17. August 2013

Dior Diorskin Nude BB Cream

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/10353249/?claim=mawq7ceufuf">Follow my blog with Bloglovin</a>
Die ganze Welt spricht von der Diorskin BB Cream und so musste auch ich sie haben. Mit einem stattlichen Preis von 41,95 Euro für 30ml steckt Dior die Erwartungen recht hoch.




Mein erster Eindruck war nicht unbedingt der Beste, die Konsistenz der Creme gefiel mir einfach nicht. Denn von einer BB Cream erwarte ich eine leichte Textur, was man von dem Dior Produkt nicht behaupten kann.

Doch nachdem ich sie öfter aufgetragen habe musste ich meine Meinung revidieren - Die Creme ist der Hammer! An der Textur des Produktes störe ich mich überhaupt nicht mehr. Es sinkt in die Haut und lässt sich wunderbar verblenden. Hautrötungen werden gut abgedeckt - man bedenke, dies ist eine BB Cream und keine Foundation. Ich verwende den hellsten Farbton 001. Mein Hautbild sieht wesentlich ebenmäßiger und feiner aus. Wer ein komplett mattes Finish möchte sollte jedoch die Finger davon lassen, denn das Produkt lässt die Haut doch eher strahlen - im positiven Sinne! Ich finde, dass mein Gesicht so wesentlich frischer und wacher wirkt. Und diese Creme duftet dazu passend leicht und dezent.
Gerade im Sommer liebe ich sie, das Hautgefühl ist bei höheren Temperaturen wesentlich angenehmer als bei einer schweren Foundation.

Klar ist der Preis ein starkes Stück, aber leider habe ich in der Drogerie noch nichts Vergleichbares gefunden.

 

***

Würdet ihr so viel Geld für eine BB Cream ausgeben?

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen